Die Kindertagesstätte Maria Schutz existiert bereits seit dem Jahr 1905. Eine alteingesessene Riedenburger Familie gründete anlässlich ihrer Hochzeit eine Kindergartenstiftung, der sie das Gebäude und den darum liegenden großen Garten vermachte. Aus Platzgründen wurde im Laufe der Zeit angebaut.

Inzwischen liegt die Trägerschaft bei der Stadt Riedenburg. Der alte Kindergarten wurde an gleicher Stelle 2018 bis 2020 durch einen großzügigen Neubau ersetzt.

Derzeit betreut die Kindertagesstätte Maria Schutz fünf Kindergartengruppen und zwei Krippengruppen. Im September 2012 wurde das Wald- und Naturerlebnis Maria Schutz der Kindertagesstätte angegliedert.